08. Dezember 2020 I Deals & Cases

Bär & Karrer hat beklagte Partei erfolgreich in einem Aufhebungsverfahren vor dem Schweizerischen Bundesgericht vertreten

Bär & Karrer vertrat ein türkisches Bauunternehmen erfolgreich gegen Libyen in einem Aufhebungsverfahren vor dem Schweizerischen Bundesgericht im Zusammenhang mit einem ICC Urteil in einem Investitionsschutz-Schiedsverfahren. Die zugrunde liegenden Ansprüche hatten ihren Ursprung in Bauprojekten des lybischen Staates.

Das Team bestand aus Daniel Hochstrasser, Julia Jung und Alex Kapsahili (alle Arbitration).

Das Schweizerische Bundesgericht hat sein Urteil vom 2. November 2020 veröffentlicht: Urteil des Schweizerischen Bundesgerichts